Über uns

Die Wohngemeinschaft „Edelweiß“ erfüllt hier alle Kriterien für eine umfangreichende, einfühlsame Betreuung

Was bietet unsere Pflege-Wohngemeinschaft?

  • In der Pflegewohngemeinschaft leben mehrere pflegebedürftige Menschen zusammen. Jeder der Bewohner hat seinen eigenen Wohnbereich, den er sich nach eigenen Wünschen und Ermessen einrichten kann. Daneben gibt es gemeinschaftlich genutzte Räume wie eine Küche und ein Wohnzimmer, welche von allen Bewohnern genutzt werden können.

  • Die pflegebedürftigen Menschen leben somit nicht allein und können ihren Alltag besser bewältigen, indem sie Betreuungs- und Unterstützungsangebote gemeinsam nutzen. Die organisatorischen, pflegerischen, verwaltenden und betreuenden Tätigkeiten, sowie eine Unterstützung im Haushalt werden von unseren Mitarbeitern übernommen. Jeder der Bewohner kann aber seine Ressourcen bei diesen Tätigkeiten einbringen.

Unser Personal steht für Verlässlichkeit und Einfühlsamkeit.

Dementiell erkrankte Menschen haben ganz spezielle Bedürfnisse und benötigen eine intensive und besonders liebe- und verständnisvolle Betreuung.

Unsere WG “Edelweiß“ bietet eigene Wohnbereiche für Senioren mit Demenzerkrankung und sorgt so für eine behütete, sichere Umgebung. Vertraute Möbelstücke schenken dem Wohnbereich eine warme, geborgene Atmosphäre. In unseren hellen Tagesräumen fühlen sich die Einwohner wohl. Wer lieber allein sein möchte, kann sich einfach jederzeit in sein, mit persönlichen Lieblingsstücken, eingerichtetes Zimmer zurückziehen.

Unser Anspruch besteht darin, unseren Bewohnern ein Stück Lebensfreude zu schenken und dafür zu sorgen, dass sie sich seelisch und körperlich wohlfühlen. Für uns stehen immer die Bewohner mit all ihren individuellen Besonderheiten und Bedürfnissen an erster Stelle. Im Focus der Fürsorge steht bei uns stets der Mensch als individuelle Persönlichkeit und nicht seine Defizite. Verbale und symbolische Orientierungshinweise werden geboten sowie tagesstrukturierende Maßnahmen angewandt.

Betreuung von Senioren mit Demenz

Häufiger Begleiter einer dementiellen Erkrankung ist eine körperliche und innerliche Unruhe. Deshalb sind der genaue Tagesablauf, Aufmerksamkeit und Beweglichkeit für Menschen mit Demenz in jeder Hinsicht besonders wichtig.

Die Mitarbeiter der Wohngemeinschaft für pflegebedürftige Senioren „Edelwess“ haben stets ein offenes Ohr für Ihre Anliegen und unterstützen Sie in den Fragen des Alltags. Gerne kümmern wir uns um Ihre Post, vereinbaren Termine für Sie und unterstützen Sie auch bei schwierigen Korrespondenzen mit Ämtern und Behörden. Auch bei Fragen zur Pflegeversicherung, zu Pflegekassen und anderen Leistungsträgern stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Der würdevolle Umgang mit Senioren, die aufgrund einer Demenz oder z.B. nach einem Schlaganfall kognitive Beeinträchtigungen aufweisen, ist Bestandteil unserer täglichen ganzheitlichen Versorgung. Unsere Mitarbeiter sind sensibilisiert um wertschätzende Kommunikation und Zuwendung zu geben.

Für einen engen Austausch mit den Angehörigen sind wir offen und beraten sie gern.

Mit unserer Wohngemeinschaft „Edelweiß“ und dem Pflegedienst „Arthea“ sowie unseren vielfältigen Angeboten wollen wir Senioren und den hilfsbedürftigen Menschen hilfreich zur Seite stehen.